Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Schluchter_Medienbildung_in_der_sonderpädagogischen_Lehrerbildung.pdf
  Restricted Access
4.85 MBAdobe PDFView/Open
Schluchter_Medienbildung_in_der_sonderpädagogischen_Lehrerbildung.zip
  Restricted Access
2.15 MBzipView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Schluchter, Jan-René
Title: Medienbildung in der (sonder)pädagogischen Lehrerbildung
Other Titles: Bestandsaufnahme und Perspektiven für eine inklusive Lehrerbildung
Language (ISO): de
Abstract: Medienbildung kann einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung einer inklusiven Lehrerbildung leisten, wenn, so macht diese Arbeit deutlich, das Potential erkannt wird, das in der Verknüpfung von inklusiven und (sonder) pädagogischen Ansätzen und Medienbildung liegt. Der Autor analysiert zunächst die sonderpädagogische Lehrerbildung der ersten und zweiten Phase sowie die (Berufs)Praxis von Schule und Unterricht, um zu klären, welche Bedeutung die Fachkultur für die Ausbildung bestimmterWahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster in der Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern im Bereich Medien und Medienpädagogik hat. Im Fokus steht dabei die Mediensozialisation der angehenden Lehrerinnen und Lehrer auf Ebene von Hochschule. Die daraus folgenden Überlegungen zur Bedeutung von Fachkultur sowie zur theoretisch-konzeptionellen Verknüpfung von Medien und (Sonder)Pädagogik eröffnen zum einen eine Perspektive in der Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern sowie Perspektiven für eine inklusive Medienbildung in der Lehrerbildung. Die Ergebnisse der Arbeit münden in Handlungsempfehlungen und –orientierungen sowie in einem (Rahmen)Curriculum für die (sonder)pädagogische Lehrerbildung im Bereich der Medienpädagogik.
Subject Headings: Medienpädagogik
Sonderpädagogik
Lehrerbildung
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/3308
Issue Date: 2014
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.