Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Schroer_Verfehlte_Verstaendigung.pdf
  Restricted Access
1.11 MBAdobe PDFView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Schröer, Norbert
Title: Verfehlte Verständigung?
Other Titles: Kommunikationssoziologische Fallstudie zur interkulturellen Kommunikation
Language (ISO): de
Abstract: Mit dem Untersuchungsbericht Verfehlte Verständigung? Kommunikationssoziologische Fallstudie zur interkulturellen Kommunikation liegt eine empirische Studie zur interkulturellen Kommunikation in polizeilichen Vernehmungen vor. Die Studie geht der Frage nach, ob die Übernahme von Interaktionsverpflichtungen bei den türkischen Migranten in den polizeilichen Beschuldigtenv ernehmungen an der Nichtpassung kulturspezifischer Grundorientierungen scheitert. Die Analyse orientiert sich an den Erkenntnissen der hermeneutischen Wissenssoziologie. Die hermeneutische und einzelfallanalytische Perspektive verdeutlicht ein methodisches Problem der Untersuchung: Die Vermutung, dass die Lebenspraxis der kommunikativ hoch angepassten türkischen Migranten in wesentlichen Teilen von abweichenden, uns nicht vertrauten Wert- und Normenvorstellungen geprägt ist, wirft die Frage auf, auf welcher Basis ein deutscher Interpret diese ihm fremde Pragmatik überhaupt rekonstruieren kann. Die thematisierte Problematik interkulturellen Verstehens in polizeilichen Vernehmungen entpuppt sich so auch als das methodische Kernproblem der Untersuchung selbst. Von daher werden zunächst die kommunikationstheoretischen und methodischen Grundlagen für die Rekonstruktion eines interkulturellen Kommunikationskonflikts auf der Ebene der lebenspraktisch verankerten Grundorientierungen erarbeitet.
Subject Headings: Soziologie
Gesellschaft
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/990
Issue Date: 2007-05-03T07:37:09Z
Rights: Dieses Werk wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages in PC-lesbare Form für Sehgeschädigte übertragen. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Kopien davon anzufertigen, an Dritte weiterzugeben oder sie zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Blindenausgabe dem Verlag entsteht.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.