Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Kane.zip
  Restricted Access
1.49 MBzipView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Editors: Kane, John F.
Title: Die Bedeutung des Körpers für Menschen mit geistiger Behinderung
Other Titles: zwischen Pflege und Selbstverletzung
Language (ISO): de
Abstract: Der zweite Band der Reihe „Heidelberger Texte zur Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung“ befasst sich mit der Bedeutung des Körpers für alle Menschen – und besonders für solche, die wegen ihrer kognitiven Beeinträchtigungen „geistig behindert“ genannt werden. Im ersten Schwerpunkt wird begründet und praktisch beschrieben, dass die wertschätzende Beachtung des körperlichen Wohlergehens auch Aufgabe der Pädagogik ist. Es geht um die Selbstverantwortlichkeit von Menschen geistiger Behinderung in Bezug auf Kranksein und Gesundsein und um das Verhältnis von Pflege und Pädagogik zueinander: Pflege umfasst auch Bildungsprozesse. Der zweite Hauptteil befasst sich mit selbstverletzendem Verhalten, also mit Aktivitäten, durch die Menschen ihren eigenen Körper schädigen. Aus der Frage nach der Bedeutung körperlicher Probleme für Menschen, die in extremer sozialer Abhängigkeit leben, lassen sich Konsequenzen für pädagogisches Handeln ableiten. Im letzten Beitrag wird gezeigt, dass Selbstverletzung keine Besonderheit behinderter Menschen darstellt und deshalb nicht „unvorstellbar“ bleiben muss.
Subject Headings: Behindertenpädagogik
Psychologie
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/908
Issue Date: 2007-08-21T09:17:00Z
Rights: Dieses Werk wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages in PC-lesbare Form für Sehgeschädigte übertragen. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Kopien davon anzufertigen, an Dritte weiterzugeben oder sie zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Blindenausgabe dem Verlag entsteht.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.