Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Adomeit_Rechts- und Staatsphilosophiet.zip
  Restricted Access
1.08 MBzipView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Adomeit, Klaus
Title: Rechts- und Staatsphilosophie I
Language (ISO): de
Abstract: Das antike Rechtsdenken ist das erste Kapitel in der Geschichte der Rechtsphilosophie. Frisch, wie aus dem Nichts geschaffen, sind die Grundfragen,-motive und -modelle im großen griechischen 5.Jahrhundert v.Ch. plötzlich da: der Gedanke der politischen Freiheit, die Demokratie und die Notwendigkeit ihrer Begrenzung, die Frage der Staatsorganisation,das Problem der Gleichheit und die Denkbarkeit des Kommunismus, das Verhältnis von Taktik und Moral in der Politik, das Geltungs-und Legitimierungsproblem für alle Rechtsordnungen, die Extremposition des Anarchismus. Das Lehrbuch im besten Sinne des Wortes vermittelt die grundlegenden Ideen der Rechts-und Staatsphilosophie auf historischem Weg.
Subject Headings: Philosophie
Politik
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/878
Issue Date: 2007-09-13T07:18:22Z
Rights: Dieses Werk wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages in PC-lesbare Form für Sehgeschädigte übertragen. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Kopien davon anzufertigen, an Dritte weiterzugeben oder sie zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Blindenausgabe dem Verlag entsteht.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.