Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Hinz_Von der Integration zur Inklusion.pdf
  Restricted Access
8.64 MBAdobe PDFView/Open
Hinz_Integration.zip
  Restricted Access
6.88 MBzipView/Open
Inhaltsverzeichnis_Hinz_Integration.docx
  Restricted Access
29.26 kBMicrosoft Word XMLView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Editors: Hinz, Andreas
Title: Von der Integration zur Inklusion
Other Titles: Grundlagen, Perspektiven, Praxis
Language (ISO): de
Abstract: Inklusion ist ein in der Behindertenhilfe relativ neuer Begriff, der als Schlagwort der Zukunft gleichzeitig eine große Herausforderung für die Behindertenhilfe ist. Wenn das Inklusionsmodell in seiner vollen Tragweite ernst genommen wird, handelt es sich um einen Paradigmenwechsel in der Wahrnehmung von und im Umgang mit Menschen, die wir als geistig behindert bezeichnen.Mit seiner grundsätzlichen und bis weit in die Zukunft reichenden Bedeutung hat das Inklusions-Konzept trotz einiger überzeugender Praxisbeispiele gesellschaftlich heute sicherlich (noch) visionären Charakter. Dieses Buch beleuchtet das Thema von allen Seiten, programmatisch, theoretisch, praktisch, politisch und verbandlich. Es gibt Orientierung in der Prozessbeschreibung von der Integration zur Inklusion.
Subject Headings: Behindertenpädagogik
Behindertenarbeit
Inklusion
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/483
Issue Date: 2014-11-13
Rights: Dieses Werk wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages in PC-lesbare Form für Sehgeschädigte übertragen. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Kopien davon anzufertigen, an Dritte weiterzugeben oder sie zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Blindenausgabe dem Verlag entsteht.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.