Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Inhaltsverzeichnis_Markard.pdf
  Restricted Access
456.42 kBAdobe PDFView/Open
Markard.pdf
  Restricted Access
1.76 MBAdobe PDFView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Markard, Morus
Title: Einführung in die kritische Psychologie
Language (ISO): de
Abstract: Morus Markard führt die Geschichte der Kritischen Psychologie, ihre Theorie und Praxis sowie ihre Anliegen und Probleme vor.Die von Klaus Holzkamp begründete Kritische Psychologie nahm ihren Ausgang von einer Kritik an der Funktion der Psychologie als Herrschaftswissenschaft und an einer Methodik, die"Verhalten"nur als Arrangement unter fremdgesetzte Bedingungen erfasst. Morus Markards Einführung zeichnet nach, wie diese Kritik zu einer marxistischen Subjektwissenschaft entwickelt wurde, die jene Möglichkeiten auf den Begriff bringen will, die nach wie vor in der traditionellen Psychologie verkannt und inder kapitalistischen Gesellschaft behindert werden. Wie mit den Kategorien der Kritischen Psychologie und mit ihren theoretischen, methodischen und praxisbezogenen Konzepten diese emanzipatorische Perspektive zu gewinnen ist und welche Projekte verfolgt wurden, wird ebenso dargestellt wie konkrete Probleme, die sich dabei ergeben. Überlegungen dazu, welche Aufgaben sich für eine Weiterentwicklung der Kritischen Psychologie stellen, schließen den Band ab.
Subject Headings: Psychologie
Kritische Psychologie
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/459
Issue Date: 2010-07-14
Rights: Dieses Werk wurde mit freundlicher Genehmigung des Verlages in PC-lesbare Form für Sehgeschädigte übertragen. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Kopien davon anzufertigen, an Dritte weiterzugeben oder sie zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Nutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch der Blindenausgabe dem Verlag entsteht.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.