Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKotsch, Lakshmi-
dc.contributor.authorHitzler, Ronald-
dc.date.accessioned2022-01-04T12:10:51Z-
dc.date.available2022-01-04T12:10:51Z-
dc.date.issued2013-
dc.identifier.isbn978-3-7799-4096-8-
dc.identifier.isbn978-3-7799-2907-9-
dc.identifier.isbn3-7799-2907-4-
dc.identifier.urihttps://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/3334-
dc.descriptionDas Werk wurde vom SfBS für Blinde und Sehgeschädigte zitierfähig umgesetzt.-
dc.description.abstractIm Hinblick auf die Frage der Selbstbestimmung (auch) dementiell veränderter Menschen geht es dieser Studie zufolge bei Interaktionen zwischen pflegenden und gepflegten Menschen weniger um absichtsvolle Bevormundungen durch Pflegekräfte als um Dilemmata in deren Umgang mit als unselbständig angesehenen Personen: Pflegekräfte sind nicht nur dem Prinzip der Selbstbestimmung, sondern auch dem Prinzip fürsorglicher Vermeidung von Selbst- und Fremdgefährdungen ihrer Klienten verpflichtet.de
dc.language.isodede
dc.subjectDemenzde
dc.subjectSelbstbestimmungde
dc.subjectAltenpflegede
dc.subject.ddc610de
dc.titleSelbstbestimmung trotz Demenz?de
dc.title.alternativeEin Gebot und seine praktische Relevanz im Pflegealltagde
dc.typeTextde
dc.type.publicationtypebookde
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Kotsch_Hitzler_Selbsbestimmung_trotz_Demenz.docx
  Restricted Access
158.78 kBMicrosoft Word XMLView/Open


All resources in the repository are protected by copyright.