Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Zobrist_Kaehler_Soziale_Arbeit_in_Zwangskontexten.docx
  Restricted Access
3.63 MBMicrosoft Word XMLView/Open
Zobrist_Kaehler_Soziale_Arbeit_in_Zwangskontexten.pdf
  Restricted Access
1.65 MBAdobe PDFView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Zobrist, Patrick
Kähler, Harro Dietrich
Title: Soziale Arbeit in Zwangskontexten
Other Titles: wie unerwünschte Hilfe erfolgreich sein kann; mit 13 Tabellen
Language (ISO): de
Abstract: Häufiger als gemeinhin vermutet suchen Klienten Sozialdienste auf, weil sie von Angehörigen, Freunden oder professionellen Helfern dazu gedrängt werden. Auch gesetzliche Vorgaben können der Grund für eine Kontaktaufnahme mit einem sozialen Dienst sein. Wie können Sozialarbeiter dennoch dafür sorgen, dass Klienten das Hilfsangebot nicht nur pro forma, sondern ernsthaft annehmen? die Beratung erfolgreich verläuft? Klienten ihren Alltag fortan besser bewältigen? Die Autoren gehen diesen Fragen nach und bieten Möglichkeiten an, trotz ungünstiger Voraussetzungen ein positives Klima zu erzeugen und den Klienten einen Weg aus ihrer Sucht, ihren Geldproblemen oder anderen Sorgen zu eröffnen. Das Vorurteil, unfreiwillige Beratung könne nicht zu nachhaltigen Erfolgen führen, ist mit diesem Buch hilfreich widerlegt. Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und enthält zahlreiche Tipps und Praxisbeispiele. Dr. Harro Dietrich Kähler, Professor für Soziologie am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Fachhochschule Düsseldorf. Redakteur des Internet-Rezensionsdienstes für Fachbücher zu Sozialwirtschaft und Sozialwesen www.socialnet.de/rezensionen Patrick Zobrist, Sozialarbeiter, Projektleiter und Dozent am Institut Sozialarbeit und Recht der Hochschule Luzern (Schweiz).
Subject Headings: Sozialarbeit
Interesselosigkeit
Motivation
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/3318
Issue Date: 2013
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.