Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Heather_Invasion_der_Barbaren.pdf
  Restricted Access
10.65 MBAdobe PDFView/Open
Diese Ressource steht nur Blinden und Sehbehinderten zur Verfügung.
Authors: Heather, Peter
Title: Invasion der Barbaren
Other Titles: Die Entstehung Europas im ersten Jahrtausend nach Christus
Empires and barbarians <dt.>
Language (ISO): de
Abstract: Spätrömische Dekadenz und plündernde Vandalen: so lauten die Klischees über die sogenannte Völkerwanderungszeit. Doch wie entstand im ersten Jahrtausend aus dem hochentwickelten römischen Süden und dem barbarischen Norden die neue kulturelle Einheit Europa? Um Christi Geburt war Europa zweigeteilt in den hochentwickelten Süden der Mittelmeerkulturen und den unentwickelten Norden germanischund slawisch sprechender Stammeskulturen. Diese kannten weder die Schrift noch den steinernen Siedlungsbau, ein stehendes Heer oder die Geldwirtschaft, geschweige denn Städte mit Feuerwehr und Müllabfuhr. Wie konnte der »Ansturm der Barbaren« dem römischen Imperium den Todesstoß versetzen? Peter Heather stellt diese alte Frage im Licht der Erkenntnisse zur Ethnogenese und der modernen Migrationsforschung neu. Vom Hunnensturm bis zu den Wikingern untersucht er die Dynamik der europäischen Wanderungsbewegungen. Die sozialen und wirtschaftlichen Wechselwirkungen zwischen beiden Kulturräumen veränderten diese von Grund auf und ließen sie langfristig zu einer neuen kulturellen Einheit werden: dem Europa, das wir in weiterentwickelter Form noch heute kennen.
URI: https://sfbs.tu-dortmund.de/handle/sfbs/3253
Issue Date: 2019
Rights: Nutzungsbedingungen: Als Nachweis, dass der Benutzer sehgeschädigt ist, benötigt der Service für Blinde und Sehbehinderte eine Kopie des Behindertenausweises, die bitte direkt an uns geschickt wird: Universitätsbibliothek Dortmund Service für Blinde und Sehbehinderte Vogelpothsweg 76 44227 Dortmund Tel.: 0231/755-4052 bzw. 4006, Fax: 0231/755-4007 Das Werk wurde mit Genehmigung des Verlages als elektronische Datei umgearbeitet oder als Datei zur Verfügung gestellt und liegt passwortgeschützt auf dem Server der TU Dortmund. Das Passwort wird nur an den Kreis der Sehgeschädigten, welche die Datei wünschen, herausgegeben. Den Benutzern ist es nicht gestattet, nach dem Herunterladen der Datei eine weitere Kopie davon anzufertigen, die Datei zu verändern, die Datei an Dritte weiterzugeben oder bei öffentlichen Veranstaltungen oder zu gewerblichen Zwecken zu verwenden. Der Benutzer haftet für jeglichen Schaden, der durch Missbrauch dieser Datei entstehen könnte.
Appears in Collections:Digitale Bücher für Blinde und Sehbehinderte



All resources in the repository are protected by copyright.